Film

Das Filmprojekt

Ab Mitte Mai dreht das Jugendparlament einen Film über das Thema Diskriminierung. In der Fußgängerzone werden hierzu Menschen zu dem Thema befragt und interviewt.Was ist Diskriminierung? Welche Erfahrung haben die Hildener Bürger? Welche unterschiedlichen Erfahrungen und Meinungen existieren?

Neben Bürgerinnen und Bürgern sollen auch Interviews mit dem Bürgermeister, dem Beigeordneten Herrn Gatzke, Frau Aubel (Leiterin des Amtes für Jugend, Schule und Sport), sowie anderen Fachkräften der Stadtverwaltung, geführt werden.

Mit der Kamera geht das Jugendparlament auf „Forschungsreise“ und ist auf das Ergebnis selber sehr gespannt.

 

„Film gegen Diskriminierung“, Rheinische Post 23.05.2011

RP 23.5.11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.